Praxisinstitut NAS | Osteopathie Münster

Der Begriff “Osteopathie” leitet sich aus dem Griechischem ab. Er bedeutet so viel wie “Leiden der Knochen”. In der Therapie wird der Patient jedoch stets in seiner Gesamtheit betrachtet.

Die Osteopathie gehört zu den manuellen Therapieformen, bei der nicht nur einzelne Symptome behandelt werden, sondern vielmehr deren Ursache. Zur Diagnosestellung und Behandlung benutzt ein Osteopath ausschließlich seine Hände. Durch gezielte Druckausübung können während der Therapie Blockaden und Funktionsstörungen gelöst werden.

Im Rahmen einer Behandlung können durch Osteopathie viele Beschwerden therapiert werden. Darunter zum Beispiel Verspannungen, Bandscheibenvorfälle, Migräne oder Verletzungen der Bänder.

Im NAS Praxisinstitut beraten wir Sie gern zum Thema Osteopathie Münster.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen